Schülerzeitung
mit Klammerheftung

Sie möchten eine Schülerzeitung drucken und die Erinnerungen für die Ewigkeit festhalten? Hier sind Sie richtig! Bezahlen können Sie auf Wunsch bequem per Rechnung.

Den Druck Ihrer Schülerzeitungen übernehmen wir günstig bereits ab 1 Stück. Wenn es schnell gehen muss liefern wir sogar Overnight per DHL Express.

  • umfangreiche Formatauswahl
  • Ausgewählte Papiersorten
  • Umschlag optional mit Folienkaschierung
  • Klammerheftung

Ihre Druckdatei können Sie nach der Bestellung direkt hochladen.

Jetzt konfigurieren
0,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

* Notwendige Felder

Was ist eine Schülerzeitung und welche Themen und Inhalte gehören dazu?

Eine Schülerzeitung ist ein Magazin von Schülern für Schüler, aber auch für Lehrer und Eltern.

Die Redaktion bildet sich meist aus Schülern verschiedener Jahrgänge und befasst sich mit Themen, die den Leser über den Schulalltag informieren, über Aktuelles berichten, unterhalten und die Interessen der Schüler vertreten soll.

Doch was braucht man für eine informative und spannende Schülerzeitung und wie erstelle ich diese? Wir haben für euch ein paar Ideen, Beispiele und Layouttipps zusammengefasst:

  • Wichtige Themen (Politik, Mode, Reisen, Sport, In&Outs)
  • Interviews mit neuen Lehrern, Schülersprecher, Elternbeirat
  • Lehrersprüche
  • Witze
  • Kreuzworträtsel mit Schulfragen
  • Berichte über Schulausflüge, Schullandheime etc.
  • Infos und Werbung zu Schülerorganisationen
  • Lernhilfen
  • Werbung regionaler Geschäfte (Sponsoring!)
  • Impressum

Wie ihr seht, sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Durch eine Umfrage bei euren Mitschülern fällt euch die Themenauswahl noch leichter!

Tipps von den Druckprofis:
Um die Schülerzeitung leserfreundlich und attraktiv zu gestalten, achtet auf ein durchgängiges Design. Verwendet nicht zu viele Schriften und einigt euch auf ein einheitliches Farbschema. Weniger ist oft mehr!

Wie wird unsere Schülerzeitung gebunden?

Die Klammerheftung ist die geeignete Bindung für Schülerzeitungen. Dabei werden zwei feine Metallklammern durch den Rücken geheftet und lassen Eure Schülerzeitung dadurch wie eine Illustrierte wirken.

Durch unser spezielles Pressverfahren (SquareFold Trim) ist der Rücken flacher und schöner. Ohne diese Technik entsteht in geschlossenem Zustand in der Regel ein großer „Bauch“, welchen wir durch diese spezielle Pressung verhindern.

Als Alternative zur Klammerheftung bieten wir für Eure Schülerzeitungen auch die Spiral- oder Klebebindung an. Nutzt hierfür unsere Produkte Broschüre mit Spiralbindung und Broschüre mit Klebebindung.

Wie hoch sind die Kosten?

Durch unsere vielen Konfigurationsmöglichkeiten könnt ihr den Preis eurer Schülerzeitung selbst beeinflussen. Wählt zuerst das Wunschformat für eure individuellen Zeitungen. Anschließend folgt den weiteren Schritten. Änderungen in der Konfiguration können jederzeit gemacht werden. Dazu einfach zur gewünschten Option zurückkehren und das Produkt nach euren Wünschen anpassen.

Wichtige Faktoren für die Preiskalkulation sind:

  • Format: In den meisten Fällen werden Schülerzeitungen in DIN A4 gedruckt. Kleinere Formate, wie z.B. DIN A5 sind aber etwas günstiger.
  • Seiten: Ein großer Preisfaktor ist die Seitenzahl. Je niedriger die Seitenzahl, desto geringer ist der Preis.
  • Papier: Ein dickeres Papier ist natürlich etwas teurer als ein dünnes Papier. Oft ist der Kostenunterschied allerdings nur sehr klein. Vergleichen lohnt sich!
  • Druck: Für Sparfüchse empfehlen wir den S/W Druck (Schwarz/Weiß), im Vergleich zum farbigen Druck lässt sich hier viel Geld sparen!
  • Umschlag farbig, Inhalt S/W? - Für Broschueren-Kleinauflagen.de kein Problem!

TIPP: Wenn in eurer Schülerzeitung Malvorlagen, Rätsel o.ä. enthalten sind, wählt eines unsere Offset-Papiere. Diese sind perfekt zum Beschreiben geeignet und sind etwas günstiger als Bilderdruckpapiere.

Wann macht ein Probedruck Sinn?

Nach der Konfiguration stehen zusätzliche Optionen zur Verfügung:

  • Produktionszeit:
    Standard: Der Versand innerhalb von Deutschlands ist versandkostenfrei.
    Express: Aufpreis von 25% des Auftragswertes plus einmalig 29,90 Euro.
    Overnight: Aufpreis von 70% des Auftragswertes plus einmalig 29,90 Euro.
  • Datencheck: Der Basis Datencheck ist kostenlos und standardmäßig enthalten. Beim erweitertem Datencheck prüfen wir die Datei auf Herz und Nieren. Der Aufpreis hierfür beträgt 25,00 Euro
  • Screenproof: Ein Screenproof ist ein digitaler Korrekturabzug und wird mit lediglich 5,00 Euro berechnet.
  • Probedruck: Einen Probedruck vorab berechnen wir einmalig 25,00 Euro.

Wann erhalten wir unsere Lieferung?

Am Ende des Konfigurators wird das voraussichtliche Lieferdatum angezeigt. Unsere Standard Produktionszeit beträgt 5-7 Werktage.

Die Produktions- und Lieferzeit lässt sich allerdings auch beschleunigen. Hier wird der Druckauftrag bevorzugt behandelt und geht vorzeitig in Produktion. Dazu bieten wir folgende Optionen an:

  • Standard (5-7 Werktage)
  • Express (2-3 Werktage)
  • Overnight (1 Werktag)

Der Tag der Bestellung wird mit eingebunden, wenn Datei und Zahlung bis 11 Uhr erfolgt.

In folgenden Fällen kann sich der Liefertermin nach hinten verschieben:

  • Zahlungsmethode Vorkasse: Wir starten mit der Produktion sobald wir den Zahlungseingang verbuchen können. Der Liefertermin verschiebt sich um die Länge der Banklaufzeit nach hinten.
  • Fehlerhafte Druckdatei: Liegt uns die Druckdatei noch nicht vor, ist unvollständig oder fehlerhaft, zählt die Lieferzeit ab Erhalt der korrekten Datei.
  • erweiterter Datencheck: Die Produktion startet nach Freigabe des Datenchecks und verschiebt dadurch den Liefertermin um diese Zeit.
  • Probedruck: Auch hier gilt: die Produktion beginnt erst nach Freigabe, ab diesem Tag zählt die angegebene Lieferzeit.
  • Wir versenden grundsätzlich alle Pakete mit DHL. Bei Overnight und Expressbestellungen übergeben wir den Verand an DHL Express, was eine Lieferung am nächsten Werktag garantiert. Bitte beachtet, dass wir bei Standardlieferungen keinen Einfluss auf den Versandweg haben. Sobald eure Lieferung in den Versand geht, erhaltet Ihr von uns automatisch eine Versandbestätigung mit Tracking ID per E-Mail, damit die Bestellung jederzeit verfolgbar ist.

    Was müssen wir bei der Datenerstellung beachten?

    Keine Angst, ihr müsst keine Profis sein, um eine fesselnde Schülerzeitung drucken zu lassen. Eine PDF reicht uns vollkommen aus. Diese lässt sich mittlerweile aus fast allen gängigen Office Programmen erstellen. Ein Probedruck wäre allerdings empfehlenswert um eventuelle Farbveränderungen oder Verschiebungen ausschließen zu können.

    Schnell-Tipps zur Datenerstellung aus Office Programmen:

    • Format richtig anlegen
      Achtet auf ein korrekt eingestelltes Seitenformat gleich zu Beginn der Datenerstellung. Das Format der Datei muss identisch mit dem gewünschten Endformat sein (z.B. DIN A4, 21 x 29,7 cm)
    • Ränder einhalten
      Wir empfehlen Objekte, die nicht angeschnitten werden sollen, wie Kopfzeile, Seitenzahl und Textblöcke min. 10 mm vom Seitenrand einzurücken. Randabfallende Objekte, wie ein vollflächiger Hintergrund, Objekte oder Fotos, die über den Seitenrand hinaus gehen sollen, einfach bis zum Dateirand ziehen, sodass kein weißer Rand mehr zu sehen ist.
    • Einzelseiten anlegen
      Erstellt eure Datei mit fortlaufenden Einzelseiten, keine Doppelseiten anlegen! Die Seitenreihenfolge der Datei gibt die Reihenfolge im Druck vor.

      - Seite 1 -- Umschlag Titelseite (Cover)
      - Seite 2 -- Umschlag Innenseite (links)
      - Seite 3 -- erste Inhaltsseite (rechts)
      - usw…
      - vorletzte Seite -- Umschlag Innenseite (rechts)
      - letzte Seite -- Umschlag Rückseite

      Wenn Leerseiten enthalten sein sollen, müssen diese entsprechend in der Datei angelegt sein. (z.B. Umschlaginnenseite unbedruckt = Seite 2 Leerseite)
    • Seitenzahl
      Die Seitenzahl muss bei der Klammerheftung ein Vielfaches von 4 sein. (z.B. 8, 12, 16, 20 Seiten usw.)
    • PDF Selbstkontrolle
      Auch eine PDF kann falsch erstellt werden und Fehler enthalten. Wir empfehlen, die PDF Datei vor Datenupload zu prüfen, dazu unbedingt den Adobe Acrobat Reader nutzen.

    Profi-Tipps zur Erstellung professioneller Druckdaten

    Personen die über eine professionelle Layout- und Grafiksoftware verfügen und ein gewisses Know-How der Druckvorlagenerstellung mitbringen, finden unsere Datenblätter und alle nötigen Informationen in unserer Druckdatenanleitung.

    Gerne helfen wir Ihnen auch telefonisch oder per E-Mail weiter.